Aktuelles

EuGH-Urteil zum Filesharing – Europaweite Netzwerksperre für Suchmaschine The Pirate Bay?

16.06.2017 Nachrichten Anja Karger

Die schwedische Filesharingseite The Pirate Bay ermöglicht Nutzern das kostenlose Herunterladen von größtenteils urheberrechtlich geschützten Inhalten, wie Filmen, Musik oder Software. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat nun mit Urteil vom 14.07.2017 entschieden, dass die Online-Plattform direkt für dabei begangene Urheberrechtsverletzungen verantwortlich ist und sich nicht darauf zurückziehen kann, dass Inhalte durch die Nutzer hochgeladen werden. 

Weiterlesen

E-Privacy-Verordnung - ein Überblick

01.06.2017 Nachrichten Anja Karger

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt ab dem 25.Mai 2018. Gleichzeitig soll die sogenannte E-Privacy-Verordnung (EPVO) in Kraft treten und die bisher geltende E-Privacy-Richtlinie (RL 2002/58/EG) und die sogenannte Cookie-Richtlinie (RL 2009/136/EG) ersetzen. Am 10. Januar 2017 wurde der entsprechende Kommissionsentwurf veröffentlicht. Der Artikel gibt einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen.

Weiterlesen

Neu: Kurzfilm "Cyberpeace statt Cyberwar" auf dem Datenschutzportal

29.05.2017 Nachrichten Anja Karger

Im Rahmen der Cyberpeace Kampagne des FIfF (Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V.) wurde in Zusammenarbeit mit dem Animationsfilmduo Motionensemble auf der re:publica 17 der Kurzfilm „Cyberpeace statt Cyberwar“ vorgestellt. Der Film stellt die Gefahren eines Cyberkrieges dar und erklärt, wie ein solcher Krieg ablaufen würde.

Verschlüsselungstrojaner WannaCry – Cyberattacke mit globalem Ausmaß

22.05.2017 Nachrichten Anja Karger

Die Schadsoftware „WannaCry“ hackte sich Mitte Mai in eine Windows-Sicherheitslücke und legte weltweit über 200.000 Computersysteme lahm. Betroffen waren unter anderem die Deutsche Bahn, der französische Autohersteller Renault und zahlreiche Einrichtungen des englischen National Health Service (NHS). Nach einem Bericht des russischen Antivirus-Hersteller Kaspersky Lab wurden Rechner in mindestens 74 Ländern infiziert.

Weiterlesen

Bundestag beschließt neues Datenschutzgesetz

28.04.2017 Nachrichten Anja Karger

Der Bundestag hat gestern das Datenschutzanpassungs- und Umsetzungsgesetz (DSAnpUG) verabschiedet. Das DSAnpUG dient der Umsetzung der Vorgaben der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie der Datenschutzrichtlinie für Polizei und Justiz (JI-Richtlinie) in deutsches Recht. Der Bundesrat wird sich voraussichtlich am 12. Mai 2017 mit dem Gesetz befassen.

Deutsche Datenschutzbeauftragte im Porträt

24.04.2017 Nachrichten

Die Journalistin Christiane Schulzki-Haddouti vermittelt auf Datenschutzbeauftragter-online.de im Rahmen einer Porträtserie über die deutschen Datenschutzbeauftragten einen Einblick in die Arbeit der Aufsichtsbehörden. Der aktuelle Beitrag porträtiert Stefan Brink, den neuen Datenschutzbeauftragten von Baden-Württemberg.

Kritik der EU-Kommission am Gesetzesentwurf zur Novellierung des Bundesdatenschutzgesetzes

21.04.2017 Nachrichten Anja Karger

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt ab dem 25.Mai 2018 als direkt in den Mitgliedsstaaten anwendbares Recht. Die EU-Länder müssen ihre Datenschutzgesetze an die DSGVO anpassen. Der entsprechende Reformentwurf des Bundeskabinettes – der bereits auf nationaler Ebene für reichlich Diskussionen sorgte – steht nun auch in der Kritik der EU-Kommission.

Weiterlesen

Neu auf dem Datenschutzportal der Hamburger Hochschulen!

13.04.2017 Nachrichten

Wir bieten für alle Mitarbeiter der Hamburger Hochschulen eine Online-Schulung im Bereich Informationssicherheit an. Das Hochschul-IT-Sicherheitstraining sensibilisiert im Umgang mit aktueller Informationstechnik und dem Internet. Das Training beschreibt allgemein anerkannte Sicherheitsrichtlinien und vermittelt konkrete Verhaltenshinweisen zum praktischen Umgang mit digitalen Informationen.

Zur Online-Schulung geht es hier.

Netzwerkdurchsetzungsgesetz – Hate Speech und Fake News im Visier des Bundesjustizministeriums [Update]

06.04.2017 Nachrichten Anja Karger

Ende März hat Bundesjustizminister Heiko Maas der EU-Kommission einen zweiten Referentenentwurf für das Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken (NetzDG) zur Notifikation vorgelegt. Das sog. Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) soll nach den Ausführungen des Entwurfes ein wirksames Instrumentarium gegen Hasskommentare auf sozialen Netzwerken darstellen. Bei genauerer Betrachtung erscheint dies mehr als zweifelhaft.

Weiterlesen