HH-Datenschutz Newsletter

In unserem HH-Datenschutz Newsletter informieren wir über Neues aus den Themenbereichen Datenschutz und Informationssicherheit und halten Sie über unsere fachbezogene Schulungsreihe zum Thema Datenschutz auf dem Laufenden. Der Newsletter erscheint unregelmäßig immer dann, wenn wir viele interessante Dinge zu berichten haben – im Schnitt etwa alle sechs bis acht Wochen und jeweils vor den jeweiligen Schulungsreihen in kürzeren Abständen.

Newsletter abonnieren

Abmeldung Möchten Sie sich von unserem Newsletter abmelden, dann benutzen Sie bitte unser Abmeldeformular

HH-Datenschutz Newsletter - zum Nachlesen

Logo Hamburger Datenschutzportal

Willkommen beim HH-Datenschutz-Newsletter! Wie angekündigt, informieren wir Sie regelmäßig über Neues und Wissenswertes aus den Themenbereichen Datenschutz und Informationssicherheit und halten Sie über unsere fachbezogene Schulungsreihe zum Thema Datenschutz sowie weitere interessante Veranstaltungen auf dem Laufenden. Der Newsletter erscheint einmal im Monat.

Aktuelles

E-Privacy-Verordnung - ein Überblick

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt ab dem 25.Mai 2018. Gleichzeitig soll die sogenannte E-Privacy-Verordnung (EPVO) in Kraft treten und die bisher geltende E-Privacy-Richtlinie (RL 2002/58/EG) und die sogenannte Cookie-Richtlinie (RL 2009/136/EG) ersetzen. Am 10. Januar 2017 wurde der entsprechende Kommissionsentwurf veröffentlicht. Der Artikel gibt einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen.

weiterlesen


Neu: Kurzfilm "Cyberpeace statt Cyberwar" auf dem Datenschutzportal

Im Rahmen der Cyberpeace Kampagne des FIfF (Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V.) wurde in Zusammenarbeit mit dem Animationsfilmduo Motionensemble auf der re:publica 17 der Kurzfilm „Cyberpeace statt Cyberwar“ vorgestellt. Der Film stellt die Gefahren eines Cyberkrieges dar und erklärt, wie ein solcher Krieg ablaufen würde.


Verschlüsselungstrojaner WannaCry – Cyberattacke mit globalem Ausmaß

Die Schadsoftware „WannaCry“ hackte sich Mitte Mai in eine Windows-Sicherheitslücke und legte weltweit über 200.000 Computersysteme lahm. Betroffen waren unter anderem die Deutsche Bahn, der französische Autohersteller Renault und zahlreiche Einrichtungen des englischen National Health Service (NHS). Nach einem Bericht des russischen Antivirus-Hersteller Kaspersky Lab wurden Rechner in mindestens 74 Ländern infiziert.

weiterlesen

Termine

Web-Plattformen unter rechtlichen Gesichtspunkten

Der Workshop gibt einen Überblick über die rechtlich relevanten Themen rund um die Organisation von Web-Plattformen. In diesem Zusammenhang werden schwerpunktmäßig dargestellt, welche rechtlichen Informationen im Rahmen von Online-Angeboten zur Verfügung gestellt werden müssen und ein Überblick über die Inhalte dieser Informationen gegeben sowie Lösungsansätze für die Verwendung von fremden Inhalte wie Bildern oder Videos beschrieben. Erwünscht ist, dass die Teilnehmer mit eigenen aktuellen Projekten aktiv zur Gestaltung des Workshops beitragen.

Ort: Multimedia Kontor Hamburg GmbH
Termin: Donnerstag, 29.06.2017, 10:00 - 13:00

Hier anmelden


Tutorium "EU-Datenschutz Grundverordnung - Änderungen und Auswirkungen auf die Praxis"

Die wesentlichen Änderungen und Auswirkungen der EU-Datenschutzgrundverordnung auf die Praxis von Hochschulen, Forschungseinrichtungen und forschenden Unternehmen werden im Rahmen des Tutoriums vorgestellt und zusammen mit den Teilnehmern lösungsorientiert diskutiert.

Veranstaltungsort: DFN-CERT Services GmbH, Sachsenstraße 5-7, 20097 Hamburg
Veranstaltungsdauer: 10:00 - 16:30 Uhr

Die Anmeldung erfolgt über das Online-Anmeldeformular des DFN-CERT.

Pressespiegel

EU diskutiert über Zukunft der Vorratsdatenspeicherung: „Anlasslose Speicherung nicht mehr möglich“

Der Europäische Gerichtshof hat eine anlasslose Vorratsdatenspeicherung verboten. Trotzdem wollen viele Mitgliedstaaten weiterhin Verkehrsdaten speichern. In verschiedenen EU-Gremien wird diskutiert, ob das möglich ist. Währenddessen macht Deutschland einen Alleingang.

weiterlesen


Tätigkeitsbericht der Bundesdatenschutzbeauftragten: „Manchmal fehlt der Fun-Faktor“

Bei der Vorstellung ihres Berichtes fordert die Bundesdatenschutzbeauftragte den Gesetzgeber auf, die Rechtsprechung des Verfassungsgerichtes im Blick zu behalten und beklagt eine verfassungswidrige Beschneidung ihrer Kontrollrechte beim Auslandsgeheimdienst BND.

weiterlesen


WannaCry: Fast nur Windows-7-PCs infiziert

Mehr als 98 Prozent aller mit WannaCry infizierten PCs laufen nach Zahlen von Kaspersky Lab unter Windows 7.

weiterlesen


Security-Fail: Geldautomaten-Schutzsoftware kapert Geldautomaten

Jackpot! Die Software Checker ATM Security soll eigentlich Bankautomaten schützen. Stattdessen öffnet sie Sicherheitslücken, die es erlauben, die Automaten komplett zu kapern und beliebig Geld auszahlen zu lassen.

weiterlesen


Intelligente Boombox - Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher

Intelligent vernetzt sind die Sprachassistenten von Amazon und Google schon längst. Konkurrent Apple will jetzt aufholen, laut einem Branchenbericht stellt der Konzern in Kürze neue schlaue Lautsprecher vor.

weiterlesen