Auftragsverarbeitung, Art. 28 DSGVO

Auftragsverarbeitung (kurz: AV), ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch einen Dienstleister im Auftrag der Verantwortlichen. Um die Rahmenbedingungen, insbesondere die datenschutzrechtliche und datenschutztechnische Konformität der Beauftragung des Dienstleisters sicherzustellen, bedarf die Maßnahme eines Vertrages.

Kurzpapier der Datenschutzkonferenz: Auftragsverarbeitung