Hamburger Hochschul Datenschutz

Dieses Portal richtet sich an alle Mitglieder der öffentlichen Hamburger Hochschulen sowie der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg (SUB) einschließlich Ihrer angebundenen Hochschul- Fachbibliotheken. Es dient vornehmlich als eine erste Anlaufstelle und zentrales Informations-Portal zu den relevanten datenschutzrechtlichen, –technischen und -organisatorischen Fragestellungen unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen des geltenden Datenschutzrechts. Bis zum 24.05.2018 ist dies neben den spezialgesetzlichen Rechtsnormen mit Datenschutzbezug insbesondere das Hamburgische Datenschutzgesetz (HmbDSG); ab 25.05.2018 wird die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) unmittelbar wirksam.

Dabei umfasst das Informations- und Leistungsangebot verschiedenste Themenbereiche, um eine möglichst breite Unterstützung und einen großen Nutzwert für die Mitglieder der öffentlichen Hamburger Hochschulen zu schaffen. Das Informations- und Unterstützungsangebot wird durch das Multimedia Kontor Hamburg im Auftrag der hochschulübergreifenden Lenkungsgruppe eCampus und in enger Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten der Universität Hamburg und - in Personalunion – dem externen Datenschutzbeauftragten der weiteren Hamburger Hochschulen HCU, HfMT, HFBK, TUHH sowie der SUB zur Verfügung gestellt.

Aktuelles

EuGH-Urteil zum Filesharing – Europaweite Netzwerksperre für Suchmaschine The Pirate Bay?

16.06.2017 Nachrichten Anja Karger

Die schwedische Filesharingseite The Pirate Bay ermöglicht Nutzern das kostenlose Herunterladen von größtenteils urheberrechtlich geschützten Inhalten, wie Filmen, Musik oder Software. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat nun mit Urteil vom 14.07.2017 entschieden, dass die Online-Plattform direkt für dabei begangene Urheberrechtsverletzungen verantwortlich ist und sich nicht darauf zurückziehen kann, dass Inhalte durch die Nutzer hochgeladen werden. 

Weiterlesen

E-Privacy-Verordnung - ein Überblick

01.06.2017 Nachrichten Anja Karger

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt ab dem 25.Mai 2018. Gleichzeitig soll die sogenannte E-Privacy-Verordnung (EPVO) in Kraft treten und die bisher geltende E-Privacy-Richtlinie (RL 2002/58/EG) und die sogenannte Cookie-Richtlinie (RL 2009/136/EG) ersetzen. Am 10. Januar 2017 wurde der entsprechende Kommissionsentwurf veröffentlicht. Der Artikel gibt einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen.

Weiterlesen

Neu: Kurzfilm "Cyberpeace statt Cyberwar" auf dem Datenschutzportal

29.05.2017 Nachrichten Anja Karger

Im Rahmen der Cyberpeace Kampagne des FIfF (Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V.) wurde in Zusammenarbeit mit dem Animationsfilmduo Motionensemble auf der re:publica 17 der Kurzfilm „Cyberpeace statt Cyberwar“ vorgestellt. Der Film stellt die Gefahren eines Cyberkrieges dar und erklärt, wie ein solcher Krieg ablaufen würde.

Verschlüsselungstrojaner WannaCry – Cyberattacke mit globalem Ausmaß

22.05.2017 Nachrichten Anja Karger

Die Schadsoftware „WannaCry“ hackte sich Mitte Mai in eine Windows-Sicherheitslücke und legte weltweit über 200.000 Computersysteme lahm. Betroffen waren unter anderem die Deutsche Bahn, der französische Autohersteller Renault und zahlreiche Einrichtungen des englischen National Health Service (NHS). Nach einem Bericht des russischen Antivirus-Hersteller Kaspersky Lab wurden Rechner in mindestens 74 Ländern infiziert.

Weiterlesen

Bundestag beschließt neues Datenschutzgesetz

28.04.2017 Nachrichten Anja Karger

Der Bundestag hat gestern das Datenschutzanpassungs- und Umsetzungsgesetz (DSAnpUG) verabschiedet. Das DSAnpUG dient der Umsetzung der Vorgaben der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie der Datenschutzrichtlinie für Polizei und Justiz (JI-Richtlinie) in deutsches Recht. Der Bundesrat wird sich voraussichtlich am 12. Mai 2017 mit dem Gesetz befassen.

Countdown DS-GVO EU

Ab Mai 2018 regelt die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) den Datenschutz in der Europäischen Union.